In seiner Dankesrede bedankte sich der NFV-Bezirksvorsitzende Dieter Ohls sich bei allen 15 Personen, die am gestrigen Abend in der Gaststätte Stärk-Berding in Steinfeld aus dem Kreis Vechta für Ihre Verdienste und ehrenamtliche Tätigkeit rund um den Fußballsport geehrt wurden. Er erwähnte die Wichtigkeit der Arbeit der Ehrenamtlichen und wies auf die rund 80.000 Fußballspiele, die an fast jedem Wochenende im Amatuersport stattfinden. Das sind die 30 Spiele aus der ersten, zweiten und dritten Bundesliga eher Nebensache, so der Bezirksvorsitzende. Die Grundlage des deutschen Fußballsports wird in den Amateurvereinen geschaffen. 95% der Spiele in Deutschland finden auf Kreisebene statt.

Daher ist es wichtig das die Arbeit der Ehrenamtlichen auch aneraknnt wird und in der Gesellschaft mehr geschätzt werden sollte. Was die Geehrten in Ihren Vereinen leisten ist enorm und für das Zusammenleben aller wichtig und fördernd. An dieser Stelle auch nochmal ein riesiges “Danke schön” an alle Geehrten des gestrigen Abends.

Einer von denen ist unser “Macken Piddel”! Was Guido in den letzten Jahren beim BW Lüsche auf die Beine gestellt hat, ist aller Ehren wert! Neben seiner Tätigkeit als Jugendfußballobmann hat er auch Fahrten mit den Jugendspielern zu Bundesligaspielen, Kletterparks usw organisiert. Dazu das BWL-Jugendzeltlager beim Trainingsplatz, ein Fußballcamp wurde ausgerichtet. Das DFB-Mobil war des öfteren bei uns auf dem Platz oder in der Halle zu finden. Dazu die Organisation des jährlichen Jugendpokalturniers. Zwischendurch hat er noch die C-Trainer-Lizenz und zu Beginn des Jahres 2021 den Schiedsrichterschein erworben. Ganz zu Schweigen vom Corona-Einkaufsdienst den er zusammen mit der KLJB-Lüsche im letzten Jahr auf die Beine gestellt hat und auch selbst für Familien in Lüsche und umzu einkaufen war. Platzeinsätze sind für ihn eine Selbstverständlichkeit und er ist immer da zu finden, wo was gemacht werden muss. Das alles macht er neben der eigentlichen Arbeit der Einteilung der Jugendmannschaften im Zusammenarbeit mit den Jugendabteilungen von Bakum und Carum.

Die Arbeit die Guido für den SV Blau-Weiß Lüsche leistet ist enorm und deswegen gilt auch ein besonderer Dank an seine Frau Marion und Kinder, die das alles mitmachen und teilweise ebenfalls so enthusiastisch dabei sind.

Der Verein bedankt sich bei Guido Bührmann für seine ehrenamtliche Arbeit und sagt Herzlichen Glückwunsch zur DFB-Ehrenurkunde!