Momentan macht sich ein einsamer Bagger mit seinem Fahrer von der Fa. Averdam aus Lohne daran die Stubben und das Wurzelwerk der ehemaligen Bäume aus dem Erdboden zu holen. Doch bald ist er nicht mehr allein. Denn am Samstag, 03. April stehen die ersten Arbeiten an der Zuwegung zum Sportplatzgelände, auch Pflegezufahrt oder Zufahrt Rettungswagen genannt, an.

Erst wird der Bestandsboden ausgehoben und durch die Fa. Meyer GaLaBau aus Addrup ab- bzw. umgefahren. Anschließend erfolgt die Verfüllung des Aushubs mit Füllsand und Schotter. Im Zuge dessen werden auch schon die Erdarbeiten für das Nebengebäude “Geräte- und Pumpenhaus” und drei zusätzliche Parkplätze sowie ein “Wendehammer” vorbereitet.

Die Zuwegung muss erstellt werden, damit Fa. Sommerfeld Mitte April mit schweren Gerät anrücken kann und die Flächen für die Sportplätze abschiebt.

Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten!